grossartige Stätte Occitanie

Um ihr Erbe und ihre kulturellen und historischen Stätten zu fördern, hat die Region die Schaffung einer Sammlung von "Grand Sites Occitanie" initiiert, die alle Tore zu unserem Kultur- und Naturerbe darstellen.

Jede "Grand Site Occitanie" ist ein eigenständiges touristisches Reiseziel, das auf einem oder mehreren emblematischen Herzen basiert ist.

Diese Auszeichnung der Region Okzitanien wird touristischen Reisezielen verliehen, die ein bemerkenswertes Erbe von internationalem Renommee, Komponenten von außergewöhnlichem Charakter und starke und identifizierte Werte in sich vereinen.

Grand Site Occitanie Cirque de Navacelles - Lodève - Pays Viganais

Die Grand Site Occitanie Cirque de Navacelles, Lodève, Pays Viganais hat auf ihrem Territorium einen der größten Canyons Europas im Herzen des von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärten Causses et Cévennes.

Der Cirque de Navacelles, die 15. Stätte, die mit dem Label Grand Site de France ausgezeichnet wurde, liegt an der Kreuzung der Departements Hérault und Gard. Es bietet eine grandiose geologische Stätte, 300 m tief und 2 km im Durchmesser.

Höhepunkte der Grand Site Occitanie Cirque de Navacelles - Lodève - Pays Viganais :

- eine der schönsten Schluchten Europas zum Vergnügen der Augen.

- außergewöhnlicher Spielplatz für Outdoor-Sport- und Aktivitätsbegeisterte & sanftes Roaming

- Spuren & Zeugnisse der agro-pastoralen Vergangenheit der Causses für Geschichtsinteressierte

- Kulturbouillon mit dem Museum von Lodève & Cévenol du Vigan

Entdeckung von den Aussichtspunkten :

Die Aussichtspunkte Blandas und La Baume Auriol (34), die sich jeweils im Gard und im Hérault befinden, bieten einen atemberaubenden Blick auf diesen spektakulären, verlassenen Mäander des Flusses Vis, der Besucher aus der ganzen Welt anzieht.

Grand Site Occitanie Cévennes

Von den Gipfeln des Mont Lozère und des Aigoual über den Nationalpark der Cevennen und die Täler der Cevennen bis hin zu den sanften Hängen des Piemont warten zahlreiche Schätze auf Sie!